seashore1.jpgseashore2.jpgseashore3.jpg

SV-Party 2017

16.01.2017

Am 26. Januar 2017 findet von 18:30 – 21:00 Uhr die beliebte Schüler-Party statt.

Der Eintrittspreis beträgt im Vorverkauf 1 € und an der Abendkasse 1,50 €.
Vom 11.01. bis zum 22.01.2017 gibt es die Karten im Vorverkauf.
Kartenverkauf und Zutritt nur für IGS-Schüler mit Schülerausweis.

Weitere Hinweise für die Eltern:

 

 

Latein-Arbeitsgemeinschaft an der IGS Peine

11.01.2017

Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 10 lernen gemeinsam Latein

„Salve magister!“ – so begrüßen die Schülerinnen und Schüler der neuen Latein-AG der IGS Peine ihren Lehrer. „Habeo gratiam!“ bedankt sich dieser dann bei den Jungen und Mädchen, die im Rahmen der Ganztagsangebote an der Peiner Gesamtschule an jedem Dienstag Nachmittag Latein lernen.
Warum die neue Latein-AG an der IGS Vöhrum so gut besucht wird? Die Schülerinnen und Schüler haben da ganz verschiedene Gründe. Manche sagen, Latein könne ihnen vielleicht beim Erlernen ihrer 2. Fremdsprache helfen (die IGS Peine bietet hier ab Klasse 7 Spanisch und Französisch an). Andere geben an, Latein sei bestimmt hilfreich beim Verstehen der deutschen Grammatik. Auch seien viele unserer heutigen Wörter und vor allem Fremdwörter vom Lateinischen geprägt. Und einige interessieren sich einfach für die Geschichte Roms und die Lebenswelt der Römer zur Zeit der Antike, weshalb sie das AG-Angebot spannend finden. Genau diese Erwartungen der Schülerinnen und Schüler sind es auch, denen nun die Latein-AG der IGS Peine gerecht werden will. Ohne Klausur- und Notendruck entdecken hier Kinder und Jugendliche von Klasse 5 bis einschließlich 10 die lateinische Sprache, mal spielerisch, mal am Computer mit eigener Recherche, mal hochkonzentriert beim Bilden eigener lateinischer Sätze.
Zum Abschluss der AG haben die Schülerinnen und Schüler nun in dieser Woche Türschilder in lateinischer Sprache gestaltet (vgl. das Foto), die sie nun überall im Schulgebäude anbringen – mit einer deutschen Übersetzung, damit auch alle anderen IGS-Schüler ein wenig Latein lernen können.
 

 

Oberstufe der IGS Peine wird noch attraktiver

05.01.2017

Die IGS Peine führt Sport und Darstellendes Spiel als Abitur-Prüfungsfächer ein

Schülerinnen und Schüler der IGS Peine werden künftig eine noch größere Wahlmöglichkeit hinsichtlich ihrer Prüfungsfächer im Abitur haben. Neben klassischen Fächern wie Deutsch,

oberstufe attraktiver

Mathe, Biologie und Geschichte werden die Schülerinnen und Schüler der Peiner Gesamtschule zukünftig auch in den Fächern Sport und Darstellendes Spiel eine mündliche Prüfung ablegen können. Anfang Dezember informierte Dr. Andrea Marschall-Langemann, kommissarische Oberstufenleiterin der IGS Peine, gemeinsam mit Fatima Okeil und Ulrike Heuer über die Erweiterung des Fächerangebots.

Weiterlesen: Oberstufe der IGS Peine wird noch attraktiver

Ein Dankeschön an das Team der IGS Mensa

20.12.2016

Das Ende des Jahres 2016 rückt unaufhaltsam näher und so mancher sehnt sich die Weihnachtsferien ganz dringend herbei. Die Damen der Mensa sind noch nicht im Ferienmodus, sondern legten sich insbesondere beim weihnachtlichen Gericht mit gebratener Ente nochmal so richtig ins Zeug. Das Mensateam der IGS Peine rund um Susanne Lausch sorgt Woche für Woche für das leibliche Wohl von Schülern wie Lehrern und garantiert auch unter den widrigsten Umständen einen reibungslosen Ablauf des Mittagsessens. Dafür bedankte sich Direktorin Ulla Pleye am Montag recht herzlich und wurde dabei von der Klasse 5.6 samt beiden Tutorinnen, Fatima Okeil und Juliane Meinecke, unterstützt. Die Fünftklässler gaben zunächst ein weihnachtliches Ständchen und überreichten im Anschluss Rosen an das Mensateam, um sich für das stets leckere Essen zu bedanken. 

 

 

France Mobil gastiert an der IGS Peine

13.12.2016

 France Mobil gastiert an der IGS PeineDie Schülerinnen und Schüler des 6. Jahrgangs der IGS Peine erlebten am 6. und 7. Dezember ihre erste Französischstunde. Sie lernten mit viel Spiel und Spaß diverse Vokabeln, wobei die Bandbreite von Farben über Zahlen bis hinzu typischen Begrüßungs- und Verabschiedungsausdrücken reichte. Amandine Robart vom France Mobil begeisterte die Schüler mit ihrer fröhlichen und enthusiastischen Art sehr. „Es war wirklich sehr cool und witzig. Wir haben viele lustige Spiele gespielt.“ sagte Jil Siedentop (Klasse 6.3) im Anschluss an die Schnupperstunde. Klassenkamerad Azad pflichtete ihr bei: „Wir hatten wirklich viel Spaß und jeder konnte gleich mitmachen und etwas lernen.“ Marica Mücke (Klasse 6.3) zeigte sich beeindruckt davon, dass der Unterricht ausschließlich auf Französisch stattgefunden hat und sie trotzdem viel verstanden hätten. Doch nicht nur erste Vokabeln standen im Zentrum der Stunde, die Schülerinnen und Schüler lernten auch einiges über unser Nachbarland Frankreich und seine Kultur. Ein Miniatureifelturm und eine Frankreichfahne duften dabei natürlich ebenso wenig fehlen wie einige typische Speisen. Fachbereichsleiterin Monika Krengel zeigte sich im Anhschluss an das Gastspiel des France Mobils sehr zufrieden, denn die Schüler konnten so auf spielerische Art einen Einblick in die französische Sprache erlangen und mögliche Vorbehalte ablegen. Im weiteren Verlauf des Schuljahres wird es für die Sechstklässler der IGS Peine noch Probeunterricht in den Fächern Französisch und Spanisch geben, so dass sie sich am Ende des Schuljahres wohlüberlegt und gut informiert für oder gegen eine zweite Fremdsprache entscheiden können.

 

Spanische Austauschschüler im Kreishaus

29.11.2016

Noch bis Donnerstag sind 16 spanische Zehntklässler des Instituto de Elorrio bei Bilbao sowie zwei begleitende Lehrkräfte in Peine zu Gast.PAZ-Artikel 29.11.2016 Die Jugendlichen wurden zusammen mit ihren Gastschülern im Kreismuseum Peine von der dritten stellvertretenden Landrätin Doris Meyermann offiziell empfangen und begrüßt. Im Anschluss führte Dr. Ulrika Evers durch das Kreismuseum. Es handelt sich um einen Schüleraustausch mit der Integrierten Gesamtschule Peine, der seit acht Jahren besteht. Der gegenbesuch in Elorrio ist vom 9. bis 16. März 2017 geplant.

PAZ-Artikel 29.11.2016

 

Joomla templates by a4joomla